Ein schrittweiser Reiseführer Nehmen Sie den Zug von London nach Madrid

Mit dem Zug von London nach Madrid zu reisen ist eine unvergessliche Reise. Die Reise dauert 2 Tage, durch wunderschöne Landschaften, mit Zwischenstopps in Barcelona unterwegs.

  1. Tag 1
  2. ⏳⏳ ⏳⏳ ⏳ ⏳⏳ ⏳⏳ ⏳⏳ ⏳ ⏳⏳
  3. ⏳⏳ ⏳ ⏳⏳ ⏳ ⏳⏳ ⏳ ⏳⏳ ⏳

Gut zu wissen bei Reisen von London nach Madrid

Sitzplatzreservierungen

Für einige Strecken und Zugbetreiber ist eine Sitzplatzreservierung mit Ihrem Ticket erforderlich. Wenn Sie bei der Buchung keine Option zum Hinzufügen einer Sitzplatzreservierung sehen, sind Sitzplatzreservierungen nicht möglich. Wir empfehlen immer, wenn möglich eine Sitzplatzreservierung hinzuzufügen, um nicht im Stehen reisen zu müssen. Das ist nicht sehr gemütlich.

Sitzplatzpräferenz

Bei den meisten Tickets besteht die Möglichkeit zu wählen, wo im Zug Du sitzen möchtest, wobei die beiden häufigsten Optionen Fenster und Gang sind. Leider können wir nicht versprechen, dass Du einen Sitzplatz nach Wüsch bekommen kannst, dass ist ganz davon abhängig, wie viele freie Plätze im Zug noch frei sind. Wir hoffen, in naher Zukunft eine umfassende Möglichkeit zur Sitzplatzauswahl präsentieren zu können, z.B. Alternativen wie ruhiger Bereich und Tiere zulässig sind.

Erste und zweite Klasse

Wäre es nicht großartig, wenn es bei der Auswahl der Klasse nur wenige standardisierte Alternativen gäbe? Finden wir auch. Die Zugbetreiber wählen jedoch selbst, was sie ihre verschiedenen Klassenoptionen nennen, was bedeutet, das sie in der Regel als "Sparpreis", "Super Flex Premium" und manchmal nur als "Sitz" bezeichnet werden. Das ist nicht ideal und wir arbeiten aktiv daran, die Auflistung der Ticketoptionen in unserem Service zu standardisieren.

Welche Option Du wählst, um zu reisen, liegt ganz bei Dir. Die teureren Optionen bedeuten normalerweise einen besseren Komfort. Wenn Du nicht sicher bist, was für die einzelnen Klassenoptionen gilt, kannst Du dies auf den Websites der Zugoperatör oder in deren Allgemeinen Geschäftsbedingungen nachlesen.

Gibt es WLAN im Zug?

Es gibt nur wenige Dinge, die so schön sind wie einen Film anzusehen, einen guten Podcast anzuhören oder im Zug zu arbeiten, und glücklicherweise bieten die meisten Fernverkehrszüge in Europa heute kostenloses WLAN an Bord. Mit Eurostar, Renfe, SNCF und der Deutschen Bahn hast Du in den meisten Zügen Zugang zu WLAN. Wenn es für Dich sehr wichtig ist, kannst Du überprüfen, ob WLAN verfügbar ist, indem Du den Namen des Zuges (der auf Ihrem Ticket zu finden ist) googelst.

Für EU-Bürger

Sollte die WLAN-Verbindung Dich als EU-Bürger im Stich lassen, hast Du dennoch den Luxus, das kostenlose Roaming in allen EU-Ländern zu nutzen. Denk daran, das Roaming in den Einstellungen Deines Telefons zu aktivieren. Wenn Du in der EU ansässig bist und durch ein Nicht-EU-Land wie die Schweiz oder Norwegen reisen, ist es möglicherweise eine gute Idee, einen 4G-Dongle in deine Tasche zu nehmen und das Roaming auszuschalten, um hohe Rechnungen zu vermeiden.

In weiteren Sprachen verfügbar

Siehe den Reiseführer auf English, Français, Español und Svenska.